Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich des Coronavirus (COVID-19)

Ihre Gesundheit ist unsere Priorität

Die Vorfreude ist groß, Sie nun wieder bei uns begrüßen zu dürfen und Ihnen einen sorgenlosen Wohlfühlurlaub zu ermöglichen. Damit nicht nur der Komfort und die Entspannung, sondern auch die Sicherheit eines jeden Einzelnen gewährleitet ist, werden die höchsten Gesundheits- und Hygienestandards eingehalten.

Was wir unseren lieben Gästen für den Aufenthalt außerdem versichern können, ist eine Zeit der Entspannung und Regeneration nach dieser anspruchsvollen Zeit. Unser kleines aber feines Hotel mit Boutique-Charakter erlaubt es uns, einen Überblick über ein- und ausgehende Personen zu behalten und damit für die Gesundheit aller zu sorgen. Zudem befinden wir uns direkt an der Kurstadt Meran, in der seit eh und je Menschen dank der guten und gesunden Luft ihren Urlaub verbringen.

Wir arbeiten mit Hingabe für Ihre Sicherheit und Gesundheit, denn diese steht bei uns nun über allen Dingen.


Folgende Maßnahmen wurden ergriffen:

  • Im gesamten Hotel sind genügend Handdesinfektionsspender verteilt
  • Unser Personal wurde auf Covid-19 getestet
  • Es wird bei jedem eintreffenden Gast und allen Mitarbeitern die Körpertemperatur überprüft
  • All unsere Mitarbeiter tragen Mund- und Nasenschutz sowie Handschuhe bei Notwendigkeit
  • Die Gäste werden dazu angehalten, sich an unsere Richtlinien zu halten.
  • Im Speisesaal wird für ausreichend Abstand zwischen den Tischen gesorgt.
  • Am Buffet müssen sowohl Handschuhe, als auch ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
  • Sorgfältige Reinigung bzw. Desinfektion der Räumlichkeiten in regelmäßigen Abständen
  • Die Zimmer werden vor Anreise gründlich gereinigt und mit dem Swiss Desinfect Professional Air desinfiziert. Mehr dazu
  • Der gesamte Wellnessbereich ist in Betrieb, für die Gäste zugänglich und wird regelmäßig gereinigt.


Sollten Sie vorab mehr Informationen über unsere Gesundheits- und Hygienemaßnahmen oder über die aktuelle Situation in Südtirol und Italien wünschen, scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir werden bestmöglich versuchen all Ihre Fragen zu beantworten.

Unsere Stornierungsbedingungen
Stornierungen sind sowohl für uns als auch für Sie sehr unangenehm. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir bei Stornierungen ab 10 Tagen vor Reiseantritt und bei vorzeitiger Abreise, drei Halbpensionstage in Rechnung stellen.

 

Stornierung wegen Corona
Eine Stornierung ist für Direktbucher in folgenden Situationen jederzeit kostenlos möglich:

- Bei eventuellen Grenzschließungen
- Sofern Südtirol von Ihrer Regierung als Risikogebiet eingestuft werden sollte
- Sofern eine Quarantäne-Pflicht vor oder nach Ihrem Südtirol-Urlaub notwendig sein sollte
 

Aktuelle Reisehinweise

Die Grenzen sind passierbar! Hier finden Sie alle aktuellen Formalitäten welche bei einer Einreise von Deutschland, der Schweiz und Österreich beachten müssen:
 

  • Haben Sie Ihren Wohnsitz in einem der EU-Länder oder in der Schweiz, können Sie aus gesundheitlichen, beruflichen oder sonstigen dringenden Gründen ohne  Quarantänepflicht für maximal 5 Tage nach Italien einreisen. Wir beraten Sie darüber gerne persönlich unter +39 0473 923 412
     
  • Bei der Einreise nach Italien wird ein negativer PCR- oder Antigentest benötigt. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein
  • Melden Sie sich vor Ihrer Anreise unter diesem Link beim Südtiroler Sanitätsbetrieb an. 
  • Führen Sie diese Eigenerklärung mit sich.  


Für unsere Schweizer Gäste: Südtirol steht laut Bundesamt für Gesundheit aktuell nicht auf der Liste der Risikoländer. Eine Rückkehr in die Schweiz ist somit ohne Quarantäne und ohne negativen Antigentest erlaubt. 


Für unsere Gäste aus Nordrhein-Westfalen: Um die Quarantäne bei der Rückreise zu umgehen, können Sie einen negativen Coronatest vorweisen. Dieser darf nicht älter als 48h sein. Coronatests können in allen Apotheken in Südtirol sowie dem örtlichen Arzt Dr. Sleiter, gemacht werden. 

 

Unsere Urlaubsarrangements für Sie